Krönung von Charles III.: Live-Übertragung und Sonderprogramm im TV

26
4324
Die Krönung von Charles III. bei RTL und Sat.1
Bild: RTL

Wenn König Charles III. feierlich gekrönt wird, ist die Weltöffentlichkeit live dabei: Auch in Deutschland gibt es am Tag der Krönung Sonderprogramm und Live-Berichterstattung aus Westminster Abbey.

Am Samstag, 6. Mai 2023, wird Charles III. in der Westminster Abbey zum König des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland gekrönt. Sat.1 berichtet ab 9:30 Uhr live aus London. Marlene Lufen spricht im Londoner Studio über die royale Zeremonie mit Charlotte Gräfin von Oeynhausen und Heinrich Prinz von Hannover, Major William Hunt, Zeremonienmeister und Kenner der militärischen und königlichen Formalitäten, sowie Ross Antony, gebürtiger Engländer und Fan des britischen Königshauses. Direkt von der Westminster Abbey berichten Karen Heinrichs und Benjamin Bieneck von der Krönungszeremonie, Reporter Benedikt Amara meldet sich vom Buckingham Palace. Zur Krönung werden rund 2.000 internationale Gäste, darunter zahlreiche Königinnen und Könige, Prinzessinnen und Prinzen, erwartet.

RTL zeigt zu Charles‘ Krönung großes Sonderprogramm

Um 9:00 Uhr startet bei RTL indes die siebenstündige Live-Sendung „Exclusiv Spezial: Endlich König – Charles besteigt den Thron!“ mit Moderatorin Frauke Ludowig, RTL-Adelsexperte Michael Begasse und Modedesigner Guido Maria Kretschmer. In der Sondersendung aus dem Studio in Köln werden unter anderem der Cousin von König Charles Eduard Prinz von Anhalt, Gräfin Stephanie von Pfuel und Moderatorin und Autorin Mareile Höppner (Was kommt nach der Queen?) zu Gast sein. Live aus London melden sich die Korrespondent:innen Katharina Delling und Ulrich Oppold mit Einordnungen zu den royalen Feierlichkeiten.

Im Anschluss an das „Exclusiv Spezial“ geht es um 16:00 Uhr weiter mit „König Charles III. – Zwischen Liebe und Berufung“. Die Dokumentation blickt in die Zukunft von König Charles III. und zeigt den Monarchen so privat wie nie. Von Diplomatie bis hin zu royalen Skandalen – ein ganz persönlicher Blick auf das gegenwärtige und vergangene Leben des Adeligen.

Alle Episoden der fünfteiligen Doku-Reihe „The Real Crown: Liebe, Pflicht und Last im Hause Windsor“ sind zudem am 6. Mai ab 20:15 Uhr bei RTL Living zu sehen und stehen auch auf RTL+ zum Abruf bereit. Die facettenreiche Dokumentation gewährt einzigartige Einblicke hinter die Kulissen des britischen Königshauses. Darin geht es um Queen Elizabeth II., die sich siebzig Jahre lang als Beschützerin der britischen Krone versteht und eine Familie, hinter der unzählige Skandale, Triumphe und Niederlagen liegen.

Pünktlich zur Krönung bietet der Streamingdienst zudem in seinem Inhalteangebot viele weitere exklusiven Dokumentationen rund um die Krönung von König Charles III und das britische Königshaus.

Weitere Programmankündigungen lesen Sie bald an dieser Stelle

Quellen: RTL, Sat.1; Redaktion: Richard W. Schaber

26 Kommentare im Forum

  1. Ich freu mich schon drauf(y) Mit diesem Satz habt ihr mir die Freude beim lesen des Artikels genommen
  2. Und wie bei seiner Mutter soll die Fernsehübertragung, den neuesten Gerüchten zufolge, in Farbe stattfinden.
  3. War doch klar. Sondersendungen ohne Ende. Auf allen "wichtigen" bzw. "großen" Sendern. Ist halt so und wird auch nicht die letzte Sondersendungsaktion zum einen oder anderen Thema senderübergreifend sein. Wie auch immer: Ich mag Charles. Nicht nur für seinen Umwelt- und Klimaschutz-Aktivismus, sondern auch als er seinerzeit die Rückführung des Leichnams von Lady Di ins UK höchstpersönlich begleitet hatte.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum