„Kroymann“ kehrt mit neuer Folge zum Thema Geld zurück

0
144
Maren Kroymann auf einem Sofa
Foto: Radio Bremen/ Niels-Jonas Simon
Anzeige

Getrennt oder zusammen zahlen im Restaurant, Armut, Mittelschicht, ungleicher Lohn zwischen Männern und Frauen – darum geht es in der neuen Folge der Comedy-Reihe „Kroymann“.

Anzeige

Die neue Folge rund um das Thema Geld steht ab Dienstag (10. Januar) in der ARD-Mediathek und wird am Donnerstag (12. Januar, 23.35 Uhr) im Ersten ausgestrahlt. Laut ARD-Mitteilung vom Freitag führen Maren Kroymann (73) und Annette Frier (48) als „perfekt aufspielendes Duo auf einem herrlich absurden Flohmarktbesuch durch die Sendung“.

Prominentes Ensemble bei „Kroymann“

In der Ausgabe „Kroymann und das liebe Geld“ spielen unter anderem auch Wolke Hegenbarth, Jasmin Shakeri, Godehard Giese, Minh-Khai Phan-Thi, Andreas Hoppe, Marek Harloff und Diana Amft mit. Mit der Berliner Rapperin Babyjoy (23) gibt es eine Hip-Hop-Einlage: „Die anderen haben Eier, ich die Qualifikation. Ich krieg die Überstunden, die anderen mehr Lohn.“

Die Serie gehört zu den erfolgreichsten ARD-Comedyformaten und hat in den letzten Jahren viele Auszeichnungen bekommen, darunter den Grimme-Preis, den Deutschen sowie den Bayerischen Fernsehpreis.

Text: dpa/ Redaktion: JN

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum