„Kroymann“ kommt zurück – 4 neue Folgen

1
45
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Den Grimme-Preis und die Goldene Rose hat Maren Kroymann mit ihrer Serie bereits abgesahnt. Ab Herbst geht es nun mit neuen Folgen weiter.

Ab dem 4. Oktober können sich die Zuschauer auf die neue Staffel der preisgekrönten Sketch-Comedy „Kroymann“ freuen. Radio Bremen, SWR und NDR haben vier neue Folgen produziert.

Die Kabarettistin und Schauspielerin Maren Kroymann nähert sich meistens ganz beiläufig den zentralen Themen unserer Zeit. Kroymann täuscht vorne an, um hinten vorbeizuziehen, zeigt lustvoll Widersprüche auf und sieht das Politische im scheinbar Unpolitischen.

Für die hochkarätig besetzten Sketche schlüpft Kroymann wieder in unterschiedlichste Frauenrollen. Ihr zur Seite stehen vertraute Gesichter wie Max Bretschneider und Annette Frier. Weitere Gäste sind diesmal unter anderem Peter Heinrich Brix, Denis Moschitto und Jasmin Gerat.

In der Sendung wird es ein Wiedersehen mit den Macrons geben. Der europäische Politzirkus wird elegant gestreift, wenn Kroymann die verlogenen Blicke der Gesellschaft auf dieses ungewöhnliche Paar seziert.

[jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum