Kurz nach US-Start: Sky holt neue HBO-Serie nach Deutschland

58
18
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Serien von HBO haben schon seit längerem einen festen Platz im Programm von Sky – und Ende Juni kommt eine weitere hinzu. Denn mit „The Leftovers“ holt der Pay-TV-Anbieter bereits kurz nach dem US-Start das neueste Format von HBO nach Deutschland.

Anzeige

Bereits in wenigen Tagen brechen bei HBO mysteriöse Zeiten an, denn der US-Sender schickt am Sonntag (29. Juni) mit „The Leftovers“ seine neue Drama-Serie an den Start, in der aus heiterem Himmel Menschen verschwinden – und das rund um den Erdball. Deutsche Interessenten können sich ebenfalls in Kürze ein Bild von der neuen HBO-Serie machen, denn der Pay-TV-Anbieter holt „The Leftovers“ wenige Stunden nach der US-Premiere über den großen Teich. So steht das neueste Projekt von „Lost“-Macher Damon Lindelof ab dem 30. Juni über den mobilen Abrufdienst Sky Go im  im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox zur Verfügung.

Interessenten müssen dabei allerdings mit dem englischen Originalton vorlieb nehmen, denn bis zur synchronisierten Fassung wird noch einige Zeit ins Land streichen. Sky plant aktuell die zehn Episoden der ersten Staffel im Oktober auf Sky Atlantic HD linear und dann auch mit deutschem Ton auszustrahlen. Ein konkreter Termin steht aber offenbar noch nicht fest.
 
„The Leftovers“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Tom Perrotta und stellt sich der Frage, wie Menschen auf ein unerklärliches Geschehnis reagieren. Denn als eines Tages ohne Vorwarnung zwei Prozent der gesamten Erdbevölkerung spurlos verschwinden, steht die Menschheit vor einem schier unlösbaren Rätsel. Niemand versteht, wie es dazu kommen konnte, niemand findet die Verschwundenen wieder. Auch drei Jahre später fehlt von ihnen jede Spur, doch die Hinterbliebenen geben die Suche nicht auf.
 
Im Zentrum der Serie steht Polizeichef Kevin Garvey, verkörpert von Justin Theroux („Wanderlust – Der Trip ihres Lebens“), der, geplagt von realen und eingebildeten Dämonen, verzweifelt versucht, ein normales Leben aufrechtzuerhalten und den Rest seiner Familie zusammenzuhalten. Während seine Frau sich in die Fänge einer mysteriösen Sekte begeben hat und sein Sohn von einem Guru umschwärmt wird, driftet Tochter Jill immer mehr in die Apathie ab. Garvey hat daher also nicht nur im Job alle Hände oll zu tun, sondern auch zu Haus – und über allem schwebt die immer gleiche Frage: Was ist mit all den Menschen passiert, die vor drei Jahren spurlos verschwunden sind?[fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

58 Kommentare im Forum

  1. AW: Kurz nach US-Start: Sky holt neue HBO-Serie nach Deutschland Schön, dass Sky wirklich in kürzest möglicher Zeit entsprechende Serien zumindest auf ihrer IPTV Plattform ausstrahlt - wenn man sich so anschaut, was derzeit alles heruntergeladen wird, dann merkt man recht schnell, wie egal den Zuschauern inzwischen die Synchros geworden sind und das wird sich in den nächsten Jahren verstärken. Allerdings sollte Sky auch Nägel mit Köpfen machen und die Serie am darauffolgenden Abend auch auf Sky Atlantic ausstrahlen - von mir aus auch später nochmal (auch) mit deutscher Synchro wiederholen.
  2. AW: Kurz nach US-Start: Sky holt neue HBO-Serie nach Deutschland Trotz des Erfolgs solcher Premieren in Originalsprache über IPTV ist die Zielgruppe in Deutschland für Originalton immer noch sehr klein. Dennoch ist es richtig, was Sky macht. So etwas macht Bezahlfernsehen aus. Folgerichtig wäre auch die zeitnahe Ausstrahlung auf Sky Atlantic in Orginalsprache. Für den großen Rest kommt es dann einige Monate später synchronisiert.
  3. AW: Kurz nach US-Start: Sky holt neue HBO-Serie nach Deutschland The Leftovers | The Official Website for the HBO Series The Leftovers (TV series) - Wikipedia, the free encyclopedia
Alle Kommentare 58 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum