Landesmedienanstalten streiten sich wegen Sat.1

4
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Saarland – Die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) kritisiert die fortdauernde Einstufung des Fernsehsenders Sat.1 als Vollprogramm.

Aus Sicht der LMS genüge Sat.1 nach der Einstellung der Nachrichtensendung „Sat.1 News – Die Nacht“ zum 31. August den rundfunk- und verfassungsrechtlichen Erfordernissen für ein Vollprogramm nicht mehr, sagte LMS-Direktor Gerd Bauer am Dienstag in Saarbrücken.

Er kritisierte zugleich, dass die für Sat.1 zuständige rheinland-pfälzische Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) ihre anderslautende Entscheidung ohne Rücksprache mit den Medienanstalten der übrigen Länder getroffen habe. „Ein entsprechendes Abstimmungsverfahren halten wir für staatsvertraglich geboten“, sagte Bauer.
 
Die LMK mit Sitz in Ludwigshafen hatte vergangene Woche mitgeteilt, das Programm von Sat.1 weise auch nach der Streichung mehrerer Sendungen noch einen Informationsanteil von 23,4 Prozent an der Gesamtsendezeit auf. Dies sei ausreichend für den Status als Vollprogramm. Laut Rundfunkstaatsvertrag bedeute Informationsanteil nicht automatisch Nachrichten, sondern umfasse zum Beispiel auch Lebensweltthemen und Service-Beiträge.
 
Der Sender hatte vor kurzem die Boulevardmagazine „Sat.1 am Mittag“ und „Sat.1 am Abend“ abgesetzt. Zugleich hatte er angekündigt, zum 31. August die „Sat.1 News – Die Nacht“ einzustellen. (ddp-rps)[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Landesmedienanstalten streiten sich wegen Sat.1 SAT.1 wird Kohle gezahlt haben und schon bleibt der Status als Vollprogramm erhalten. Wie anders kann NEUN LIVE noch auf Sendung sein oder warum sind x Shoppingsnder im niedersächsichen Kabel? Die Landesmedienanstalten sind überflüssig wie ein Kropf, das beweist einmal mehr das Beispiel SAT.1!
  2. AW: Landesmedienanstalten streiten sich wegen Sat.1 Naja, SAT1 hat ja die Nachrichtenberichterstattung nicht komplett eingestellt und wenn ich richtig informiert bin, wird doch z.B. RTLII auch als Vollprogramm eingestuft.
  3. AW: Landesmedienanstalten streiten sich wegen Sat.1 Frage am Rande: Ist es eigentlich wichtig, ob man als Sender als Sparten- oder Vollprogramm eingestuft wird? Wen sollte es eigentlich interessieren?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum