Langer Fußball-Europacup-Abend bei Sky und ZDF

2
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der letzte Teil der Achtelfinal-Hinspiele in der Champions League findet ohne deutsche Beteiligung statt. Dennoch wird das ZDF ebenso live dabei sein wie Sky. Der Pay-TV-Anbieter zeigt zudem einige vorgezogene Europa-League-Partien, darunter auch Schalke 04.

Mit zwei Partien werden am Mittwoch die Hinspiele im Achtelfinale der Champions League abgeschlossen. Eine deutsche Mannschaft ist nicht dabei, dennoch wird neben Sky auch das ZDF live dabei sein.

Dabei entschieden sich die Öffentlich-Rechtlichen für den Auftritt des FC Sevilla gegen den englischen Sensationsmeister Leicester City. Die Spanier, die zuletzt dreimal in Serie die Europa League gewannen, sind dabei gegen den tief gestürzten und gegen den Abstieg spielenden Titelträger Englands klar favorisiert. Das ZDF wird dabei mit der Übertragung aus Spanien ab 20.25 Uhr beginnen, nach einer kurzen Einstimmung durch Moderator Jochen Breyer und Experte Oliver Kahn wird zum Anstoß um 20.45 Uhr Kommentator Martin Schneider übernehmen.
 
Auch Sky wird von der Partie auf Sky Sport 6 HD in voller Länge mit Kommentator Klaus Veltman berichten, auf Sky Sport 5 HD gibt es das zweite Spiel zwischen dem FC Porto und dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin ebenfalls live, hier kommentiert Roland Evers. Beide Partien gibt es zudem in der Konferenz auf Sky Sport 1 HD.
 
Mit der Vorberichterstattung beginnt der Pay-TV-Anbieter bereits 17 Uhr. Grund sind die vorgezogenen Rückspiele der Zwischenrunde in der Europa League, darunter auch der Auftritt des FC Schalke 04 gegen PAOK Saloniki. Dank des 3:0-Hinspielsieges gegen die Griechen steht Schalke schon so gut wie sicher im Achtelfinale des Wettbewerbs. In voller Länge zeigt Sky das Spiel ab 17.30 Uhr auf Sky Sport 1 HD und Sky Sport 4 HD mit den Kommentatoren Andreas Renner und Marcus Lindemann, auf Sky Sport 3 HD gibt es zudem eine Konferenz mit den Spielen AS St. Etienne gegen Manchester United und Fenerbahce Istanbuk gegen FK Krasnodar. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Schön, dass sich hier mal jemand über einen Bericht von DF bedankt! Eigentlich wird hier ja sehr sehr häufig gemeckert(y)
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum