Langes Wintersport-Wochenende im ZDF

4
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Zahlreiche Höhepunkte prägen in den kommenden Tagen das Wintersport-Programm im ZDF.

Bereits am Donnerstag meldet sich ZDF Sport extra ab 10.05 Uhr live aus dem
österreichischen Biathlon-Mekka Hochfilzen: zunächst mit dem 20-Kilometer-Rennen der Herren und von 14.05 bis 16 Uhr mit dem 15-Kilometer-Wettbewerb der Damen, bei dem das starke deutsche Team um Martina Beck und Simone Hauswald seine Topform bestätigen will.

Von Loipe und Schießstand geht es am Freitag auf die Kamelbuckel der legendären Saslong-Piste im Südtiroler Grödnertal. Ab 12 Uhr stürzen sich die Männer beim Super-G am Langkofel die Strecke hinab bis ins Ziel in Wolkenstein. Das ZDF ist live dabei, genauso wie beim anschließenden Super-G-Rennen der Damen ab zirka 13.30 Uhr im schweizerischen St. Moritz.
 
Die ganze Vielfalt des Wintersports erwartet die ZDF-Zuschauer dann am Samstag und Sonntag, darunter die spektakuläre Abfahrt der Männer in Gröden, ein Klassiker des Alpin-Weltcups, und ein Langlauf-Sprint-Wettbewerb in der Wintersport-Hochburg Düsseldorf.
 
Das Wintersport-Wochenende im Überblick:
 
Samstag, 20. Dezember, 10.15 bis 18 Uhr:
Biathlon Damen und Herren in Hochfilzen; Ski alpin Abfahrt Damen St. Moritz, Abfahrt Herren Gröden; Nordische Kombination Ramsau/Österreich; Zweierbob Cesana/Italien; Langlauf-Weltcup Düsseldorf; Weltcup-Skispringen Engelberg/Schweiz.
 
Sonntag, 21. Dezember, 10.15 bis 17 Uhr:
Viererbob Cesana/Italien; Biathlon Staffeln Damen und Herren in Hochfilzen; Ski alpin Super-G Damen St. Moritz, Riesenslalom Männer Alta Badia/Italien; Nordische Kombination, Ramsau; Weltcup-Skispringen Engelberg/Schweiz.
 
Die ZDF-Wintersportteams im Überblick:
 
Biathlon: Moderation: Norbert König; Reporter: Christoph Hamm, Herbert Fritzenwenger; Experte: Sven Fischer; Regie: Andreas Lauterbach
 
Ski alpin: Moderation: Jana Thiel; Reporter: Aris Donzelli (Damen), Michael Pfeffer (Herren); Experten: Petra Haltmayr (Damen), Armin Bittner (Herren); Regie: Jochen Esser
 
Langlauf: Moderation: Yorck Polus; Reporter: Peter Leissl; Regie: Ralf Kötzner
 
Nordische Kombination: Moderation: Sven Voss (Springen),Yorck Polus (Langlauf); Reporter: Volker Grube; Regie: Joachim Günther (Springen), Ralf Kötzner (Langlauf)
 
Skispringen: Moderation: Sven Voss; Reporter: Stefan Bier; Experte: Jens Weißflog; Regie: Joachim Günther
 
Bob: Moderation: Petra Bindl; Reporter: Martin Wolff; Experte: Christoph Langen Regie: Ralf-Peter Angermann[cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Langes Wintersport-Wochenende im ZDF wäre schön wenn mir das zdf den stress vom letzten ard wochenende erspart ... kann ja wohl nicht so schwer sein, in irgendeiner form das wörtchen "live" einzublenden, wenn möglich natürlich auch wahrheitsgemäss ... bei den sportsfreunden der ard bleibt einem nämlich nix übrig als sich auf euro- sport, im internet oder sonstwie zu informieren ... bin ja wohl nicht der einzige, der das ganz gern wüsste...
  2. AW: Langes Wintersport-Wochenende im ZDF Wenn ich mich nicht täusche, hat aber das ZDF doch die "live"-Einblendung erst vor ein, zwei Jahren eingeführt, oder?
  3. AW: Langes Wintersport-Wochenende im ZDF ich wollte auch nur meiner hoffnung ausdruck geben, dass das beim zdf so bleibt UND dass es bei der ard einmal so wird
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum