Laut Umfrage wollen TV-Zuschauer „Wetten, dass..?“ zurück

68
4
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Trotz aller neuen Shows wünschen sich die Deutschen ein Comeback von „Wetten, dass…?“. Dies ergibt zumindest eine Umfrage, laut der der ZDF-Show-Klassiker noch vor „Schlag den Raab“ rangiert.

Auch über zwei Jahre nach dem Ende trauern die deutschen TV-Zuschauern „Wetten, dass…?“ hinterher. Das ergibt eine Emnid-Umfrage im Auftrag der  Fernsehzeitschrift „Auf einen Blick“, bei der über tausend Menschen befragt wurden. Dabei sei die beliebte Wett-Sendung mit 45,5 Prozent der Spitzenreiter, gefolgt von Stefan Raabs Samstagabend-Show „Schlag den Raab“ mit 28,5 Prozent. 

Zwei Jahre und zwei Monate nach dem Aus würde demnach fast jeder Zweite den ZDF-Show-Klassiker gern wieder sehen, dessen Ende ein Quotenloch hinterließ, welches das ZDF bis heute nicht füllen konnte. Stefan Raab war im Dezember 2015 zum letzten Mal Teil seiner Game-Show, die von ProSieben mit wechselnden prominenten Teilnehmern als „Schlag den Star“ fortgeführt wird.
 
22,5 Prozent der Befragten antworteten auf die Frage „Welche TV-Show würden Sie gern wieder sehen?“ mit „Dalli Dalli“. Die ZDF-Fernsehshow wurde von 1971 bis 1986 produziert, es entstanden 153 Sendungen. Auf Platz vier der Umfrage-Ergebnisse landet mit 20,7 Prozent die in den 1960er- und 1970er-Jahren beliebte Spielshow „Spiel ohne Grenzen“ vor „Am laufenden Band“ (19,9 Prozent). Letztere hatte im Oktober 1971 ihre Erstausstrahlung mit Rudi Carrell. 

[PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

68 Kommentare im Forum

  1. Also wenn überhaupt, kann ich mir das nur vorstellen, wenn es Steven Gätjen macht. Hatte erst meine Bedenken, als er Schlag den Raab übernahm, aber fand ihn ziemlich schnell wirklich gut da. Zumal er Stefan Raab gut im Griff hatte. Außerdem kann er Hollywood. Was bei Markus Lanz total floppte. Man könte ja mal 2 oder 3 Testsendungen riskieren. Aber gut, ist nur meine Meinung dazu.
  2. Ich wollte ja noch nicht mal, und viele andere sicher auch, dass es eingestellt wird.. War ja die Idee der Herrschaften des ZDF, eine Sendung mit hohen Einschaltquoten abzusetzen.. Und dabei würde es mir schon reichen, wenn sie ca. 4 mal im Jahr läuft. Denn Wetten Dass war eben mehr wie ein Event, als wie eine regelmäßige Sendung.
  3. Ach Du meine Güte, was sich die Leute so alles wünschen. Ist Geschmackssache, aber warum genau "Wetten, dass..."? Welche Wetten aus den letzten 4/5 Jahren waren denn besonders originell? Ein ähnliches Konzept gibt es da bei "Klein gegen Groß" was zumindest derzeit noch mehr hergibt. Ansonsten war es eine reine Talk- und Musikshow. Dafür braucht man kein Wetten, dass.
Alle Kommentare 68 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!