Linda Zervakis moderiert heute zum letzten Mal die „Tagesschau“

0
2761
zervakis, linda
© NDR / Thorsten Jander
Anzeige

Linda Zervakis beendet heute Abend ihre Karriere bei der „Tagesschau“. Um 20 Uhr ist sie zum letzten Mal als Nachrichtensprecherin in der Sendung zu sehen.

Ihren Ausstieg aus der Nachrichtensendung hatte Zervakis bereits Anfang des Monats verkündet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die 45-Jährige entwickelte sich in den vergangene Jahren zu einem der bekanntesten Gesichter der TV-Nachrichten. Nach 19 Jahren beim NDR wolle sie allerdings noch einmal etwas Neues ausprobieren, zitiert sie der Norddeutsche Rundfunk. Ihr Ausstieg aus der Sendung folgt dabei auf den von „Tagesschau“-Urgestein Jan Hofer, der sein Karriereende in dem Format vergangenen Dezember beging und anschließend bei RTL auftrat.

Heute um 20 Uhr wird Linda Zervakis, wie Anfang April angekündigt, nun zum letzten Mal die „Tagesschau“ moderieren. Seit 2013 war Zervakis dort als Sprecherin zu sehen. Nach der Sendung wolle sie heute noch einmal ihre griechischen Wurzeln betonen und in der Redaktion Ouzo in kleinen Flaschen verteilen, so Zervakis gegenüber dem NDR. Wie ihre berufliche Zukunft künftig aussehen soll und welche Projekte für die Moderatorin anstehen, darüber ist aktuell noch nichts offiziell bekannt.

Bildquelle:

  • zervakis: NDR / Thorsten Jander

18 Kommentare im Forum

  1. Ich war ganz erstaunt, als ich gelesen habe, dass das "Mädel" schon 45 Jahre alt ist, hab sie jünger geschätzt.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum