DFB-Pokal-Auslosung jetzt gleich live im Free-TV

0
553
Sportschau im Ersten© WDR
© WDR
Anzeige

Seit Mittwoch stehen die acht Teilnehmer vom DFB-Pokal-Viertelfinale fest. Jetzt wird die nächste Runde im TV ausgelost – die Losfee kommt aus ungewöhnlichen Gefilden.

Diesen Sonntag, um 18.30 Uhr, wird das Viertelfinale im Rahmen der ARD-„Sportschau“ ausgelost. Moderator ist Alexander Bommes, DFB-Manager Oliver Bierhoff wird als Ziehungsleiter zugegen sein. Weltumesegler Boris Herrmann übernimmt den Job der Losfee. Eine Kollision mit einem spanischen Fischkutter hatte ihn am Schlusstag der „Vendée Globe“ um eine noch bessere Platzierung bei dem Wettbewerb gebracht. In Frankreich war Herrmann infolgedessen in einem Corona-Risikogebiet an Land gegangen.

Weltumsegler Herrmann soll das Pokal-Viertelfinale auslosen

Talkshow-Termine in den letzten Tagen musste er bereits auf nächste Woche verschoben worden. Bereits gestern aber konnte der Fünfte der „Vendée Globe“ als Gast ins „Aktuelle Sportstudio“ und dementsprechend am heutigen Sonntag auch zur „Sportschau“.

Alle Viertelfinal-Spiele laufen wie gewohnt live bei Sky. Drei Pokal-Begegnungen (2x ARD, 1 bei Sport1) gibt es auch im Free-TV zu sehen. Die Partien finden am 3. und 4. März statt.

Diese Mannschaften sind noch im Pokalrennen:

Borussia Dortmund
Holstein Kiel
Jahn Regensburg
RB Leipzig
Rot-Weiss Essen
VfL Borussia Mönchengladbach
VfL Wolfsburg
SV Werder Bremen

Bildquelle:

  • Sportschau-Logo: © WDR

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert