„Lost“-Drehbuchautor Vaughan soll Kings „Die Arena“ adaptieren

0
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der „Lost“-Drehbuchautor Brian K. Vaughan soll den Stephen King Roman „Die Arena“ (OT: „Under The Dome“) für den Pay-TV-Sender adaptieren.

Anzeige

Vaughan ist vor allem in der Comic-Szene für seine Werke „Y: The Last Man“, „Ex Machina“, „Runaways“ sowie als Autor der Staffeln 3 bis 5 für die ABC-Serie „Lost“ bekannt, teile der Branchendienst „Deadline“ am Montagabend (Ortszeit). Steven Spielbergs Dreamworks wird die Serie zusammen mit King und Dreamwork TV’sJustin Falvey und Darryl Frank produzieren. Als Regisseur war Spielberg selbst im Gespräch (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).

Stephen Kings „Die Arena“ erschien 2009. In dem Schmöcker wird eine kleine US-amerikanischen Stadt plötzlich von einem Kraftfeld eingeschlossen, den alle nur „The Dome“ nennen. Während US-Militär und -Regierung versuchen das Kraftfeld zu beseitigen und die Verursacher zu finden, müssen die isolierten Kleinstadtbewohnern um ihre Überleben und die neuen Machtverhältnisse kämpfen. Die Geschichte soll dem Schriftsteller zufolge die Gesellschaft der Vereinigten Staaten widerspiegeln. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum