Lothar Matthäus wird WM-Experte für Bild TV

0
261
Bild Logo
Anzeige

Sky-Experte Lothar Matthäus nimmt einen weiteren Nebenjob an. Nach dem Engagement bei RTL wird der ehemalige Weltfußballer im Winter zudem für Bild TV arbeiten.

Anzeige
Lothar Matthäus Loddar Sky / firo
Hauptamtlich ist „Loddar“ weiter für Sky tätig. Bild: Sky / firo

Im Mittelpunkt des Programms steht die von fünf auf 13 Stunden verlängerte Live-Strecke, die Montag bis Freitag von 7 bis 20.15 Uhr die Zuschauer über die Themen des Tages informiert. In einem Trailer (hier ein Link zum Clip) lieferte der Sender tiefere Einblicke in seine Pläne.

WM-Analysen von Lothar Matthäus und Marcel Reif bei Bild TV

Zur Fußball-WM in Katar nehmen Ex-Nationalspieler Lothar Matthäus und Sportreporter-Legende Marcel Reif für Bild TV in einer täglichen Morningshow die Spiele der Weltmeisterschaft unter die Lupen und analysieren die wichtigsten Momente und Entwicklungen der WM.

Börsenstars im Trading Battle: Live Trading Cup

Sportlich wird es bei Bild TV zukünftig auch an der Börse. Beim Live Trading Cup dreht sich bei Bild alles um Aktienkurse und Depots. In mehreren Live-Shows treten die besten Trader Deutschlands gegeneinander an und kämpfen um das erfolgreichste Aktiendepot. Den Sendetermin des neuen Live-Events will Bild TV im Herbst 2022 bekannt geben.

Am Donnerstag wird’s grün

Ab Herbst 2022 widmet sich Bild TV jeden Donnerstag dem Thema Nachhaltigkeit. Bei der Mobilität, beim Klima und bei der Ernährung, mitten im Alltag der Menschen, zeigt Bild TV mit seinen Formaten am „Green Donnerstag“ den Zuschauern, wie sie ihr Leben nachhaltiger gestalten können, um ihren persönlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Im neuen „Auto Bild Magazin“ erfahren die Zuschauer zudem neueste Mobiltäts-Trends und Kultfahrzeuge.

Neues News-Magazin um 18 Uhr: Bild am Abend

In dem neuen News-Magazin „Bild am Abend“ greift das Moderationsteam Thomas Kausch und Janina Kirsch ab sofort immer montags bis freitags von 18 Uhr bis 20.15 Uhr die Top-Themen des Tages auf und berichtet über die Schlagzeilen von morgen. Der Sender will zukünftig auch noch tiefer in die Welt von Glanz und Glamour eintauchen. Céline Behringer übernimmt dabei die Moderation.

Bildquelle:

  • df-bild: Axel Springer SE
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum