Ausgecancelt: Luke Mockridge zur Primetime bei Sat.1

20
406
Bühne von
Foto: Sat.1
Anzeige

Nachdem sich Luke Mockridge nach Missbrauchsvorwürfen aus dem Fernsehen zurückgezogen hatte, naht jetzt das Comeback bei Sat.1.

Anzeige

Der Sender hatte am Donnerstagnachmittag angekündigt, am 9. Dezember um 20.15 Uhr das aktuelle Programm „A Way Back to Luckyland“ von Luke Mockridge auszustrahlen. Wie Sat.1 ausführt, handelt es sich dabei um einen Mix aus Stand-Up-Comedy, einem wilden Clown und musikalischen Ausflügen in die 90er-Jahre.

Im Netz sorgte die Ankündigung allerdings auch für teils entrüstete Reaktionen, nachdem im vergangenen Jahr mehrere Übergriffsvorwürfe gegen Mockridge kursierten, die besonders durch die Berichterstattung des „Spiegels“ an die Öffentlichkeit gelangten. Auf Twitter äußerten mehrere Nutzerinnen und Nutzer ihren Unmut darüber, dass Sat.1 dem Komiker nun dennoch den Sendeplatz zur Primetime gewährt.

Weitere Meldungen aus den vergangenen Monaten zu Luke Mockridge findet man hier.

Anzeige

20 Kommentare im Forum

  1. Man könnte auch einen deutschen Begriff nutzen, wobei canceln aus der EDV (ich bin alt, ja) kommt und dort beenden bedeutet.
Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum