„Mach keinen Murks!“: NDR startet neue Heimwerker-Reihe

1
240
© ARD/NDR
© ARD/NDR
Anzeige

„Mach keinen Murks!“ rät die neue Sendung und gibt via TV Tipps und Tricks fürs Heimwerken.

Ob sägen, streichen oder schrauben – in Haus und Garten lässt sich vieles selber machen. Das macht meistens Spaß und kann ganz schön Geld sparen. Doch die Gefahr, dass etwas schief läuft, ist nicht von der Hand zu weisen.

Kurz vorm Scheitern will jetzt „Mach kein Murks!“, eine neue Reihe im NDR Fernsehen, helfen. Im Einsatz sind Nina Thielvoldt, Malermeisterin in fünfter Generation, und René Josef Mosa alias „Rossi“, Maurer, Fliesenleger und Klempner. Das Expertenteam gibt Heimwerkerinnen und Heimwerkern Hilfestellung und begleitet in drei Folgen verschiedene heimische Baustellen in norddeutschen Haushalten.

In der ersten Folge, am 12. Oktober, 21 Uhr, steht die Renovierung des heimischen Badezimmers im Fokus. Außerdem geht es um einen Aquädukt im Schrebergarten und, wie ein Rotklinkerhaus in Weiß erstrahlen kann. Die weiteren zwei Episoden laufen am 19. und 26. Oktober beim NDR.

Bildquelle:

  • NDR-Logo: © ARD/NDR

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum