Mainzer Europa-League-Auftritt live bei Sport1

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Auch die Europa League geht am Donnerstag in den dritten Spieltag, im Free TV wird dabei erstmals die Partie des Debütanten FSV Mainz 05 bei Sport1 live zu sehen sein. Den Auftritt des zweiten deutschen Vertreters Schalke gibt es dagegen nur bei Sky.

Auch wenn die Europa League in der breiten Öffentlichkeit nicht die Wertschätzug genießt wie die Champions League, sind es vor allem für die „kleineren“ Klubs immer wieder besondere Spiele. So auch am dritten Spieltag für den FSV Mainz 05, der erstmals in der Gruppenphase des Wettbewerbs steht und nun auch erstmals im Free-TV von Sport1 live übertragen wird.

Dabei treffen die Rheinhessen auf den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht, der über eine große Tradition im europäischen Fußball verfügt, dessen beste Zeiten aber schon länger zurückliegen. So gewann der Klub aus der Hauptstadt zweimal den Europapokal der Pokalsieger (1976, 1978) und einmal den UEFA-Cup (1983). Aktuell sind beide Klubs gut in den Wettbewerb gestartet und stehen mit vier Punkten gemeinsam an der Spitze.
 
Sport1 wird seine Übertragung um 19 Uhr beginnen und die Zuschauer mit den Moderatoren Oliver Schwesinger und Ruth Hofmann sowie den Experten Olaf Thon und Jürgen Kramny auf das Spiel einstimmen. Kommentator der um 21.05 Uhr angepfiffenen Partie wird Markus Höhner sein.
 
Die zweite Partie mit deutscher Beteiligung wird beim Free-TV-Sender erst ab 23 Uhr in Ausschnitten zu sehen, in voller Länge wird das Spiel des FC Schalke 04 beim russischen Vertreter FK Krasnodar dagegen bei Sky zu sehen sein. Ab 18.30 Uhr begrüßt Moderatorin  Britta Hofmann die Zuschauer, das Einzelspiel auf Sky Sport 2 HD kommentiert ab 19 Uhr Marc Hindelang. Auch das Mainzer Spiel gibt es auf dem gleichen Kanal zu sehen, hier kommentiert Fritz von Thurn und Taxis. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum