ZDF: Marie fängt ab heute wieder Feuer

1
423
Marie fängt feuer; ZDF/Bernd Schuller
Bild: ZDF/Bernd Schuller
Anzeige

Christine Eixenberger (34) ist ab heute wieder als Marie Reiter, die patente freiwillige Feuerwehrfrau aus Bayern, im ZDF zu sehen.

In „Marie fängt Feuer“ stellt die Titelheldin in zwei weiteren Folgen erneut ihr großes Herz unter Beweis. Nach dem Tod von Marco (Gabriel Raab) gilt Maries Sorge besonders ihrem Vater Ernst (Wolfgang Fierek), der glaubt, an Marcos Tod Schuld zu sein. Dazu kommt, dass ihre Söhne Daniel (Jonas Holdenrieder) und Max (Moritz Regenauer) nicht damit klar kommen, dass ihr Mann Stefan (Stefan Murr) fremdgegangen ist und Rita (Nicole Gerdon) nun ein Baby erwartet. Und dann sind da noch die Wölfe, die ein Schaf nach dem anderen reißen.

Die heutige Folge „Schattenhaft“ (20.15 Uhr im Zweiten) zeigt Gabriel Raab bei seinem letzten Auftritt als Marco Stober, der in dieser Folge immer wieder in Rückblicken und Erinnerungen auftaucht.

In der nächsten Folge (Sonntag, 24. Oktober, ebenfalls 20.15 Uhr) geht es um Brandstiftung. Die Wildegger Freiwillige Feuerwehr wird in Atem gehalten, denn der Täter wird immer dreister und gefährlicher. Der Druck auf Marie und Stefan steigt.

Beide Folgen und alle zwölf bisherigen Episoden stehen seit dem 9. Oktober in der ZDF-Mediathek zur Verfügung. „Marie fängt Feuer“ läuft seit 2016 in der „Herzkino“-Reihe.

Quelle: dpa/ZDF

Bildquelle:

  • df-marie-faengt-feuer: ZDF

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum