„Master of Photography“: Neue Staffel auf Sky Arts HD

4
213
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Bereits in der kommenden Woche dürfen sich Zuschauer auf neue Folgen der beliebten Sky-Arts-HD-Reihe „Master of Photography“ freuen. Die Jury ist besetzt mit Starfotograf Oliviero Toscani, Kurator Mark Sealy und der renommierten Fotoredakteurin Elisabeth Biondi.

Sky Arts HD bringt die einzige TV-Talentshow zum Thema Fotografie wieder zurück auf die heimischen Bildschirme. In der vierten Staffel kämpfen erneut acht europäische Teilnehmer um dem Titel „Bester Fotograf Europas“. Der Gewinner geht zudem mit einem Preisgeld von 100.000 Euro nach Hause.

Über den diesjährigen Gewinner des ersten europaweiten TV-Fotowettbewerbs entscheidet auch wieder die hochkarätige Jury bestehend aus internationalen Fotografen.
 
Die Teilnehmer sind zwischen 23 und 40 Jahren alt. Darunter die Österreicherin Ness Rubey (23) und der Bielefelder Jan Düfelsiek (25). Einige von ihnen haben für ihre Arbeiten schon Preise gewonnen. Für andere blieb eine professionelle Karriere als Fotograf bisher nur ein Traum. In diesem Wettbewerb müssen sie Aufgaben aus unterschiedlichsten Disziplinen lösen, darunter Straßen- und Landschaftsfotografie, Porträt und Fotoreportage.
 
Diesmal sind auch die Juroren bei den Aufgaben vor Ort, um zu beobachten, wie die Teilnehmer bei der Lösung der Aufgaben vorgehen. Elisabeth Biondi, Oliviero Toscani und Mark Sealy fällen ihr Urteil mit professionellem Blick. Schonungslos ehrlich entscheiden sie am Ende jeder Runde, welche Kandidaten weiterkommen und welche ausscheiden.
 
„Master of Photography“ läuft ab 28. Mai, immer dienstags auf Abruf via Sky Q Sky Go sowie Sky Ticket.
 
Außerdem ab 1. Juni immer samstags nachmittags auch linear auf Sky 1:
 
1.6., 15.25 Uhr Episode 1: Past and Present
8.6., 15.35 Uhr Episode 2: Look-alikes
15.6., 15.15 Uhr Episode 3: Street Photography
22.6., 15.40 Uhr Episode 4: Working Animals
29.6., 15:40 Uhr Episode 5: Home Sweet Home
6.7., 15.25 Uhr Episode 6: Women in Power [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. "Auf Sky Arts HD" dürfte man doch nur sagen, wenn das ganze auch linear auf Sky Arts HD liefe? "Auf Sky" wäre korrekt. Aber das kann man bei DF ja nicht unbedingt wissen.
  2. Wenn ich mir immer die 10 Jahre alten Logos ansehe, die DF immer zu Ihren "News" mit dran klatscht, dann passt das doch alles ins Bild.
  3. Das ist wohl so. Vermutlich zappt aber nach dem Abflug jenes Senders niemand mehr dort hin, oder liest die EPG-Daten in Ermangelung selbiger. Infolgedessen bekommen es auch weniger Zuschauer mit, das es diese neuen Folgen gibt. Also ist man auf solche Werbung angewiesen, damit es jemand mitbekommt...
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum