Maybrit Illner ist „Journalistin des Jahres“

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Maybrit Illner ist zur „Journalistin des Jahres“ gekürt worden.

Die Gastgeberin des wöchentlichen ZDF-Polittalks „Berlin Mitte“ erhält die Auszeichnung für „die beste politische Talkshow im Wahljahr 2005“, wie der Sender am Dienstag in Mainz mitteilte. Illner habe es verstanden, komplexe politische Themen verständlich und dennoch kritisch aufzubereiten. Scharfzüngig und intelligent habe sie die Gesprächsrunden geleitet und in der Regel keine Floskeln und Plattitüden durchgehen lassen, heiße es in der Begründung der Jury. Die Preisverleihung findet am 26. Januar in Berlin statt.

Das Medienmagazin „V.I.S.D.P.“ vergibt erstmals den Preis „Goldener Prometheus“ und zeichnet damit in den Kategorien Print, Radio, TV, Magazin, Online, Fachpresse und Newcomer die „Journalisten des Jahres“ aus. Die weiteren Gewinner werden erst während der Preisverleihung bekannt gegeben. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert