MDR: Jan Hofer verlässt das „Riverboat“

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach 21 Jahren bei „Riverboat“ wird Moderator Jan Hofer die Sendung Ende des Jahres verlassen. Damit geht eine Ära zu Ende: Seit Beginn der MDR-Talkshow war er der Gastgeber des Formats gewesen.

Am 21. Dezember 2012 wird Jan Hofer das letzte Mal die Talkshow „Riverboat“ im MDR moderieren. Das gab der Sender am Donnerstag bekannt. Nach über 400 Ausgaben mit mehr als 1000 Gästen gibt der 61-Jährige damit die Sendung an einen Nachfolger ab. Hofer moderierte das Format seit beginn der im Jahr 1992. „Mit Jan Hofer geht der Kapitän der ersten Stunde von Bord“, sagte MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi. Seine Arbeit in dieser Zeit sei eine einmalige Leistung gewesen – der MDR wird Hofer dafür verbunden bleiben, fuhr er weiter fort.

Wie der Sender weiterhin bekannt gab, wird René Kindermann (37) in Zukunft an der Seite von Ruth Moschner für „Riverboat“ moderieren. Seinen bisherigen Job bei der Sendung „Brisant“ wird er dafür aufgeben – hier übernimmt Kamilla Senjo (38). „‚Riverboat‘ war eine tolle Zeit“, fasst Jan Hofer seine 21 Jahre bei der Talk-Show zusammen. Er wünsche dem Format weiterhin viel Erfolg.  Die erste Sendung ohne Jan Hofer wird am 18. Januar 2013 stattfinden. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum