MDR: Öffentliche Ausschreibung für Thüringen-„Tatort“

5
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Seit Anfang März ist klar: Auch Thüringen bekommt seinen eigenen „Tatort“. Nun sucht der MDR via öffentlicher Ausschreibung nach Ideen für die jüngste Regionalvariante der ARD-Krimireihe und fordert Produzenten auf seiner Internetseite dazu auf, entsprechende Konzepte einzureichen.

Gesucht werden „konzeptionelle Überlegungen zur Entwicklung eines Kommissars/einer Kommissarin bzw. eines Ermittlerteams“, heißt es in der öffentlichen Ausschreibung. Diese Figurenentwicklung soll Interessenten bestenfalls anhand von zwei oder auch drei konkreten Kriminalfällen vorszizzieren. Neben den Charakteren sollen sich potenzielle Produzenten aber auch Gedanken um Schauplätze, Darsteller, möglichen Autoren sowie Regisseuren machen und jeweils mehrere Vorschläge unterbreiten. Das teilte der Mitteldeutsche Rundfunk am Samstag mit.

Ebenfalls gefragt sind nähere Ausführungen zu den geplanten Kosten. Für den Thüringer „Tatort“ stehe „das für diese Art von Fernsehfilmen übliche Budget zur Verfügung“, so Programmchefin Jana Brandt in der Ausschreibung. Zu vergeben ist der Auftrag für zunächst zwei Thüringer Ausgaben der beliebten ARD-Krimireihe, von denen jeweils eine 2013 und eine 2014 ausgestrahlt werden soll.

Mit dieser öffentlichen Ausschreibung hat sich der MDR für eine recht unkonventionelle Methode entschieden, die aber sicherlich als Schritt in die Zukunft zu werten ist. Noch im vergangenen Jahr von Betrugs- und Korruptionsfällen sowie Schwachstellen in der internen Kontrolle gebeutelt, bemüht sich der MDR aktuell unter der Regie seiner neuen Intendantin Karola Wille (DF-Interview zum Amtsamtritt) um mehr Transparenz. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: MDR: Öffentliche Ausschreibung für Thüringen-"Tatort" Kommt drauf an. Ich denke mal Weimar/Erfurt. Wenn es um technik und grössere firmen geht wird es wohl Jena. Hat J. Bruckheimer eigentlich demnächst Zeit?
  2. AW: MDR: Öffentliche Ausschreibung für Thüringen-"Tatort" Warum soll der nicht insgesamt in Thüringen spielen, analog zum niedersächsischen Tatort, der ja auch nicht nur in Hannover spielt.
  3. AW: MDR: Öffentliche Ausschreibung für Thüringen-"Tatort" Ich wäre ja für den Thüringer Wald mit einem kleineren Polizeistandort z.B. in Suhl. Da kann man die schöne Landschaft mit einbeziehen. Das hat mir bei der RTL-Serie "Die Draufgänger" und der Sächsischen Schweiz auch gefallen, wobei die Handlungsorte dabe teilweisei recht durcheinander gebracht wurden.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum