MDR überträgt Fußballspiel „DDR gegen BRD“ live

14
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Mitteldeutsche Rundfunk will die Feierlichkeiten zum 20. Jahrestag der Vereinigung der beiden deutschen Fußballverbände im Fernsehen übertragen. Höhepunkt wird das Spiel zweier deutscher Fußballmannschaften, Ost gegen West, sein.

Anzeige

Das MDR Fernsehen will das Spiel einer Auswahl von Weltmeistern der 1990er Mannschaft gegen eine Auswahl aus „DDR-Legenden“ live übertragen. Tags darauf wird das Jubiläum mit einer glanzvollen Gala in der Leipziger Messe in stilvollem Ambiente mit hochkarätigen Gästen gefeiert. Auch von dieser Veranstaltung wird der MDR live berichten.
 
Die deutsche Auswahl West wird von Weltmeistertrainer Franz Beckenbauer gecoacht. Er hat Stars wie Lothar Matthäus oder Jürgen Klinsmann unter seinen Fittichen. Die Ostauswahl betreut der ehemalige Nationaltrainer Eduard Geyer und Eberhard Vogel. Sie haben in ihre Reihen einstige Oberligastars wie Ulf Kirsten oder Andreas Thom.

„Wir sind froh, dass so viele ehemalige Nationalspieler unserer Einladung folgten und dem Spiel einen würdigen Rahmen geben“, freute sich DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach. Tickets sind zum Preis von 15 Euro (ermäßigt acht Euro) über das Ticket-Center auf dfb.de erhältlich. Der MDR überträgt das Spiel im Leipziger Zentralstadion am Samstag ab 20.15 Uhr. Die Gala am Sonntag wird von 12.45 bis 13.30 übertragen. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

14 Kommentare im Forum

  1. AW: MDR überträgt Fußballspiel "DDR gegen BRD" live Genau von den 3 Worten habe ich langsam die Schnauze gestrichen voll. Mein Vorschlag wäre gewesen 22 Fußballer von hier und da - schön gemixt, treten zu einem Promikick, aus gegebenen Anlass, miteinander und nicht gegeneinander, an. Aber da gibts ja keinen Westsieger oder Ostsieger. Wie lange geht das noch so .......... Nee, das tu ich mir nicht an.
  2. AW: MDR überträgt Fußballspiel "DDR gegen BRD" live Witziger wäre "Deutsche gegen Ausländer". Würden Özil, Khedira, Podolski, Klose und Co die Quotendeutschen wie Westermann, Badstuber und Träsch in Grund und Boden spielen ...
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum