Medienanstalten verteilen Info-Broschüre an Schulen

0
15
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Sechs Landesmedienanstalten verteilen derzeit kostenlos einen Programmratgeber an Schulanfänger. Die Flimmo-Broschüre soll Eltern Tipps zur Fernseherziehung geben.

In Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, im Saarland, in Sachsen und Thüringen verteilen die Landesmedienanstalten derzeit die Flimmo-Broschüre, teilte die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) am Dienstag mit. Mit dem Programmratgeber bekommen die Eltern hilfreiche Tipps zur Fernseherziehung und Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Sendungen.

Die jeweiligen Landesmedienanstalten finanzieren diese Aktionen undführen sie zum Teil in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien derLänder durch. Der Programmratgeber ist zudem in vielen Apotheken,Arztpraxen und Bibliotheken kostenlos erhältlich. Die aktuelle Flimmo-Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema „MTV und VIVA- Problemfall Musiksender?“, da auf den Sendern statt Musikvideoszunehmend Reality-Formate mit teilweise „fragwürdigen Wertvorstellungen“gezeigt werden, so die Mitteilung der BLM. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert