Medienrat genehmigt Loft TV

0
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat heute in seiner das Spartenprogramm „Loft TV“ für die Dauer von acht Jahren genehmigt.

Gestern hatte die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) dem Sender die Zulassung erteilt.

Die Loft TV GmbH i.Gr. hatte bereits im Frühjahr 2005 einen Antrag auf Genehmigung für die bundesweite Verbreitung ihres Programmangebots bei der Landeszentrale eingereicht, doch damals lagen Beteiligungsverhältnisse zugrunde, die u.a. eine deutliche Beteiligung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zum Gegenstand hatten.
 
Der Anbieter plant ein informatives und unterhaltendes Programm rund um die Themen Lebensart, Kochen, Wohnen, Wellness, Reisen, das vor allem auf die Rezeptionssituation Küche ausgerichtet werden soll. Geplante Formate sind beispielsweise ein Frühstücksfernsehen, Tipps und Tests rund um Waren-, Technik- und Verfahrenstests im Bereich Essen, Trinken und Haushalt, Talksendungen, Kochsendungen, aber auch eine Telenovela, Spielshows, Musik- und Infoshows. Loft TV soll über Astra digital verbreitet werden. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert