Medientreffpunkt: Lokales Fernsehen in Finanznöten

1
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Auf dem Panel „Lokales Fernsehen Mitteldeutschland“ diskutierten die Teilnehmer über Wohl und Wehe der lokalen Sender.

Neue Umfragen zeigen: Lokalfernsehen genießt eine hohe Zuschauerakzeptanz.

Diese Botschaft ist jedoch in der Wirtschaft noch nicht angekommen und angenommen. Für viele Lokalsender ist es nach wie vor schwer, Werbekunden zu gewinnen und damit den finanziellen Etat für ihre Arbeit zu sichern. Dieses Problem wurde auf dem Medientreffpunkt Mitteldeutschland diskutiert.
 
„Unternehmen wollen nicht im Lokalfernsehen werben, sich aber gleichzeitig vom selben dabei filmen lassen, wie sie ein Plakatwerbeaktion starten“, ärgert sich der Geschäftsführer vom MDF.1 Lokalfernsehen Magdeburg, Stefan Richter.“ Dabei sei bewiesen, dass der Sender in Magdeburg 150 000 Haushalte erreicht.
 
Auch Andreas Richter von der Sächsische Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien sagt, die Heimatsender seien durchaus effizienter geworden, hätte sich die neuen Techniken und Erfahrungen der letzten Jahre zunutze gemacht, um Bild- und inhaltliche Qualität zu steigern – und mit Erfolg. Aber: „Jeder lokale Veranstalter ist auch ein Unternehmer und müsse eben Wege finden an Gelder heranzukommen.“, so Richter.
 
Eine Möglichkeit zur Finanzierung könne die mehrfache Vermarktung der Inhalte sein, meint dazu Hans Georg Stolz, Vorstandvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse. So könnten die Beiträge auch ins Internet gestellt werden. Das wäre insgesamt dann ein Argument, um mehr Werbekunden anzuziehen.
 
Generell wollen sich die Lokalsender, zugunsten der Wettbewerbsfähigkeit, auch den Trends der großen Sender anpassen: Mike Bielagk, Geschäftsführer des Lokalsenders KabelJournal betont, DVBT , Handy-TV, und online-Beiträge seien zukünftig keine Fremdwörter für die lokalen Fernsehanbieter.
 
 
Der Mitteldeutsche Medientreffpunkt findet vom 7 bis 9. Mai in Leipzig statt. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum