Mehr als drei Millionen TV-Zuschauer bei EM-Eröffnungsspiel

24
150
Sportschau im Ersten © WDR
© WDR
Anzeige

Die erste Fußball-Übertragung von der Frauen-Europameisterschaft in England hat der ARD sehr gute Zahlen beschert.

Anzeige

Durchschnittlich 3,01 Millionen Zuschauer sahen das Eröffnungsspiel des Gastgeber-Teams gegen Österreich – das sind mehr als doppelt so viele wie beim letzten Testspiel der DFB-Kickerinnen vor der EM. Der Marktanteil betrug am Mittwochabend nach Angaben des Senders 13,7 Prozent.

ARD und ZDF übertragen alle 31 Partien der EM, die meisten im klassischen Fernsehen. Das erste Spiel der deutschen Mannschaft am Freitag (21 Uhr) gegen Dänemark zeigt das Zweite.

Bildquelle:

  • Sportschau-Logo: © WDR
Anzeige

24 Kommentare im Forum

  1. @Treibstoff Alle Spiele (auch das von heute) kannst du über die Mediathek als Stream anschauen.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum