Mehr Fußball und Formel 1 in UHD bei RTL

18
63
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit Formel 1, Fußball und „Sankt Maik“ will die Mediengruppe RTL Deutschland ihr Ultra-HD-Engagement 2019 weiter ausbauen. Besonderes Schmankerl: Erstmals sollen auch alle von RTL übertragenden Fußball-Länderspiele in UHD gezeigt werden.

Im Jahr 2019 wird RTL wesentlich mehr UHD-Inhalte bieten, als es jetzt der Fall ist. So wird es weiterhin Fußball, Formel 1 und die Serie „Sankt Maik“ in ultrascharfer Bildqualität zu sehen geben. Die Mediengruppe RTL Deutschland baut dazu ihre hochauflösenden Inhalte auf dem Ultra-HD-Kanal „RTL UHD“ im kommenden Jahr deutlich aus. Der Verbreitungspartner über Satellit bleibt dabei HD+. 

Neben der Übertragung der Qualifyings und Rennen der Formel 1 werden auf „RTL UHD“ 2019 erstmals auch alle von RTL übertragenden Fußball-Länderspiele in UHD zu sehen sein. Darüber hinaus dürfen sich die Zuschauer auch auf einige UEFA Europa League-Begegnungen bei RTL UHD freuen. Alle Fußballspiele werden in UHD HDR produziert und ausgestrahlt.
 
Auch die zweite Staffel der RTL-Fiction-Serie „Sankt Maik“ mit Hauptdarsteller Daniel Donskoy als Trickbetrüger Maik Schäfer wird bei „RTL UHD“ zu sehen sein. Die Ausstrahlung ist für Frühjahr 2019 geplant. 

[tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. Ich freue mich auch. Besonders auf die Formel1 bei RTL, dann gibt endlich Werbung in UHD. Und ein bisschen Rennen zwischendurch zeigen sie ja auch noch.
  2. Weiterhin nur stundenweise UHD-Testsendungen als Lückenfüller auf einem nur teilweise genutzten DVB-S-Transponder - da hätte es eine bessere Steigerung gegeben ...
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum