„Mein Restaurant“: Wen nominiert der geheime Restauranttester?

0
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Kaum sind die Tränen der Enttäuschung in Leipzig und der Freude in München getrocknet, geht der Wettbewerb für die vier übrig gebliebenen Paare bei „Mein Restaurant“ in die nächste Runde.

Restauranttester Jürgen Schiller besucht die vier Restaurants – und zwar inkognito und unangekündigt. Ein Besuch mit Folgen, denn welche beiden Restaurants für die nächste Schließung nominiert werden, entscheidet er allein.

Die ersten beiden Stationen von Gastrokritiker Jürgen Schiller, der u.a. für „Feinschmecker“, „Essen und Trinken“ und das Berliner Stadtmagazin „TIP“ schreibt, sind das „Graurocks“ in Hamburg und die „Grinsekatze“ in München. Anna und Toby ahnen von alledem nichts. Mit vollem Einsatz widmet man sich dort der Verbesserung der Arbeitsabläufe. In Hamburg hingegen weckt der kritische Gast bei Chefkoch Hannes Misstrauen.
 
In Köln reißt die Pechsträhne in der Küche einfach nicht ab: Erst schneidet sich Koch Joannis in den Finger und fällt aus – und dann hat auch noch Chefkoch René einen schweren Autounfall. René bleibt unverletzt, kann das Team im „Copa Room“ aber vorerst nicht unterstützen. Ein erster Härtetest für die neue Köchin Katharina, die die Küche jetzt alleine schmeißen muss – und das ausgerechnet in der Woche, in der der Restauranttester kommt!
 
Auch in Berlin ist Stress angesagt: Zwischen Martin und Chefkoch Robert kommt es wegen des Baus eines Trockenlagers, der noch nicht erfolgt ist, zum Streit. Als Robert droht, die Küche zu schließen, muss Christian Clerici schlichten.
 
Der geheime Restauranttester in Hamburg und München ist morgen um 20.15 Uhr bei „Mein Restaurant“ zu sehen. Wie die Testessen in Berlin und Köln verlaufen und wen Gastrokritiker Jürgen Schiller für die nächste Schließung nominiert, zeigt Vox schließlich am Freitag um 20.15 Uhr. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum