Phoenix berichtet heute live von Merkels letztem USA-Besuch

0
179
merkel interview
© Deutscher Bundestag / Achim Melde
Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am heutigen Donnerstag zu ihrem voraussichtlich letzten Besuch als Kanzlerin in den USA erwartet. Phoenix berichtet live – inklusive Sondersendung.

Der Besuch soll laut Sender schlussendlich den Neuanfang in den deutsch-amerikanischen Beziehungen nach dem Tiefpunkt unter Donald Trump markieren. Phoenix berichtet heute von einigen Besuchsstationen der Kanzlerin live aus den USA. Am Morgen hat sie zunächst die Vizepräsidentin Kamal Harris zu einem gemeinsamen Frühstück getroffen. Außerdem bekommt Merkel am Nachmittag die Ehrendoktorwürde der renommierten Johns Hopkins Universität verliehen. Die Zeremonie und die Rede der Kanzlerin sollen bei Phoenix ab circa 17.30 Uhr live zu sehen sein, kündigte der Sender an.

Der Empfang im Weißen Haus bei Präsident Joe Biden steht schließlich am Abend bevor. Phoenix will gegen 20 Uhr live das Zusammentreffen der beiden übertragen. Im Anschluss an ein vertrauliches Gespräch wollen der US-Präsident und die Kanzlerin später gemeinsam vor die Presse treten. Die Pressekonferenz soll dabei gegen 22.15 in einer Phoenix-Sondersendung live ausgestrahlt werden.

Claudia Davies moderiert die Sendung. Ihr Gast im Studio ist der US-Journalist Erik Kirschbaum, der den Besuch Merkels und dessen Ergebnisse laut Senderinformationen einordnen wird.

Die „Tagesschau“ mit Gebärde zeigt Phoenix um 20 Uhr über HbbTV auch in der Mediathek der ARD.

Bildquelle:

  • merkel: Deutscher Bundestag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum