Metzelder wechselt als Experte von Sky zu ARD

5
28
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

ARD statt Sky: Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Christoph Metzelder wird neuer TV-Experte beim Ersten.

Der 38-Jährige soll sein Debüt im Ersten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am 12. August geben. Das Erste überträgt das Erstrunden-Spiel des DFB-Pokals zwischen Energie Cottbus und Bayern München live. Offiziell ist der Vertrag mit dem Fernsehsender noch nicht.

Metzelder soll auch bei Übertragungen der Nationalmannschaft im kommenden Jahr bei der Europameisterschaft zum Einsatz kommen. Bis zur vergangenen Saison war Metzelder für den Pay-TV-Sender Sky tätig. Bei der ARD wird er Nachfolger von Thomas Hitzlsperger, der seine Tätigkeit als TV-Experte beenden musste, da er beim VfB Stuttgart seit Februar als Sportvorstand arbeitet. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. Und ich dachte, er wird jetzt DFB Präsident. :ROFLMAO: aber er wird nur der Nachfolger vom Scholl und Hitzlsperger. naja, da hätte er auch bei Sky bleiben können. Ich habe ihm gerne zugehört.
  2. Da kann man die ARD nur beglückwünschen. Für Metze ne Riesenreichweitenerweiterung... Win Win ….
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum