Millionenschweres Pferderennen bei Raze

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der frei empfangbare digitale Spartensender Raze zeigt am Samstag, 5. März, und am Donnerstag, 10. März, live zwei Renntage des „Dubai International Racing Carnivals“ sowie am 26. März den „Dubai World Cup“, das höchstdotierte Pferderennen der Welt.

Der „Dubai International Racing Carnival“ ist mit 25 Millionen US-Dollar dotiert und zeigt in neun Wochen 11 Topklasse-Rennen, an denen einige der besten Galopp-Pferde der Welt teilnehmen. Er endet am Samstag, 26. März 2005, mit dem „Dubai World Cup“, mit sechs Millionen US-Dollar das höchstdotierte Rennen der Welt. Am 5. März 2005 zeigt Raze ab 14 Uhr insgesamt neun Rennen live. Informationen, Hintergrundgeschichten und Wett-Tipps gibt es von Matt Howard, dem PR-Chef des Dubai Racing Clubs. Für alle drei Renntage können über Raze Wetten platziert werden, die spätestens 30 Minuten vor Start platziert sein müssen.
 
Der am 17. November 2003 gestartete digitale Spartenkanal Raze ist das erste Fernsehprogramm, das Pferderennen in den Mittelpunkt stellt. Raze zeigt täglich bis zu sechs Stunden alle großen nationalen und internationalen Pferderennen. Raze ist über Astra 19,2 sowie im digitalen Netz von fast allen Kabelnetzbetreibern und verschiedenen analogen Kabelnetzen zu empfangen.
 [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert