„Mörderische Mönche“ auf Premiere

1
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Vier Tage voller Verschwörungen und Mysterien warten anlässlich der deutschen TV-Erstausstrahlung von „The Da Vinci Code – Sakrileg“ auf die Premiere-Zuschauer.

Vom 25. bis 28. Oktober stehen unter dem Motto „Mörderische Mönche“ die Filme „Stigmata“ (25.10.), „Der Name der Rose“ (26.10.) und „Die purpurnen Flüsse 2“ (27.10.) jeweils um 20.15 Uhr auf Premiere Filmclassics auf dem Programm.

„The Da Vinci Code“ wirdam 28.10. um 20.15 Uhr auf Premiere 1 als TV-Erstausstrahlung gezeigt und darüber hinaus – weit vor dem internationalen Blu-Ray-Release – in HD-Qualität auf Premiere HD.
 
Abgerundet wird die Sonderprogrammierung von Dokumentationen wie „Die Wahrheit über den Da Vinci Code“ (28.10., 22.40 Uhr, Discovery Channel) oder „Das Blutwunder von Neapel“ (26.10., 22.45 Uhr, Discovery Geschichte) sowie einer zweiteiligen Spezialsendung (27. und 28.10., jeweils 19.55 Uhr, Premiere 1 bis 4), in der Tamara Sedmak gemeinsam mit Experten einigen Verschwörungstheorien auf den Zahn fühlt. Die Premiere Moderatorin berichtet u.a. aus Rennes-Le-Château, dem Eldorado aller Gralsucher und aus Perillos, einem mysteriösen Ort an der Grenze zu Spanien. Hier präsentiert der französische Forscher André Douzet seinen ungeheuren Fund: das Grab Jesu. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum