Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle

27
2
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Bei den Monatsquoten schmolz im September der Vorsprung von RTL bei der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen auf den Verfolger ProSieben. Beim Gesamtpublikum mussten sich die Kölner zudem erneut ZDF und ARD geschlagen geben.

Keine Verluste unter den großen Fernsehsendern im Monat September: Das ZDF baute seine Führung nach Marktanteilen von 12,5 Prozent im Monat August auf jetzt 12,8 Prozent aus, wie die GfK Fernsehforschung in Nürnberg ermittelte. Auf Platz zwei behauptete sich die ARD mit ihrem Ersten, das unverändert auf 12,0 Prozent kam. Die dritten ARD-Programme gaben zusammengerechnet von 13,4 auf 12,7 Prozent nach.

Bester Privatsender bleibt RTL auf Platz drei mit einer Verbesserung um 0,4 Prozentpunkte auf 10,8 Prozent. Sat.1 legte von 8,3 auf 8,6 Prozent zu und ProSieben von 5,5 auf 6,0 Prozent. Auch Vox gewann um 0,3 Prozentpunkte auf 5,6 Prozent dazu. Kabel eins verlor jedoch von 4,2 auf 3,8 Prozent und RTL II von 4,4 auf 4,0 Prozent. Super RTL hielt sich konstant bei 1,9 Prozent.
 
Beim werberelevanten Publikum zwischen 14 und 49 Jahren blieb RTL zwar mit 13,2 Prozent (nach 13,3 Prozent) Marktführer, der Abstand zu ProSieben verringerte sich jedoch. Der Zweitplatzierte erreichte 12,0 Prozent (11,2 Prozent), Sat.1 verbesserte sich von 9,2 auf 9,7 Prozent. [dpa/ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle Alles was RTL schadet ist gut. RTL hat die zuschauerfeindlichsten Sender mit dem primitivsten Programm. Wenn ich hier etwas zu sagen hätte würde deren Bildschirm weitestgehend schwarz bleiben wenn sie nicht andere Inhalte senden. PS: Kommentare wie "ein Glück das du hier nichts zu sagen hast werden erwartet"
  2. AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle "Modern Family" ist also primitiv? "CSI: Vegas" primitiv? Soll ich mir etwas "Two and a half men" weiter in Dauerschleife anschauen? Oder noch besser: "Navy CIS", was ja derzeit so ziemlich überall bei P7S1 unterzukommen scheint. Ich glaube, mehr als meckern kannst Du nicht.
  3. AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle Und warum verliert dann RTL immer mehr Zuseher, wo die doch Deiner Meinung nach das beste Programm schlechthin zeigen? Oder macht sich allmählich das verschwinden der Programme auf div. Plattformen und der HD Verschlüsselungswahn, gepaart mit schlechtem Programm doch bemerkbar? Juergen
  4. AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle Hier ist von RTL Television die Rede und nicht von der RTL Sendergruppe. Ebenso auch bei Pro7.
  5. AW: Monatsquoten: ProSieben rückt RTL auf die Pelle RTL hat seit Jahren nix mehr investiert, keine Innovation, immer der gleiche Rotz. Jetzt kriegen sie endlich die Quittung, das wurde Zeit. Die Hybris dieses Senders ist kaum noch übersehbar. Daher auch die extrem zuschauerfeindliche Geschäftspolitik, macht dachte, man darf sich alles erlauben.
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!