MTV Music Awards: 46 Millionen verfolgen Lady-Gaga-Triumph

7
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Pop-Ikone Lady Gaga war die Gewinnerin des Abends bei den MTV Europe Music Awards. Die exzentrische Künstlerin nahm am Sonntag bei der Preisverleihung in Madrid gleich drei Trophäen mit nach Hause.

Anzeige

Die Zuschauer kürten die 24-Jährige zur besten Künstlerin und zur besten Popmusikerin und erkannten ihr den Preis für den besten Song des Jahres („Bad Romance“) zu. Die ebenfalls in fünf Kategorien nominierte Katy Perry, die als Eintrittskarte verkleidet erschien, konnte sich lediglich in der Kategorie „Bester Videoclip“ zusammen mit Rapper Snoop Dogg („California Gurls“) durchsetzen.

Weitere Preise gingen an Teenager-Star Justin Bieber („Bester Künstler“), Rapper Eminem („Bester Hip Hop“), Newcomerin Ke$ha („Best New Act“), Linkin Park („Bester Live Act“), die Rockband Bon Jovi („Global Icon“) und Tokio Hotel („Best World State Performance“). MTV verwies am Montagmorgen auf weltweit 46 Millionen Fernsehzuschauer, die die Preisverleihung an den Bildschirmen mitverfolgten. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

7 Kommentare im Forum

  1. AW: MTV Music Awards: 46 Millionen verfolgen Lady-Gaga-Triumph Bisher hab ich die Sendung nicht gesehen, werde es aber die nächsten Tage tun. Nach den Bildern die man bisher in den Medien zu sehen bekommt, hätte man auch noch nen Preis verleihen können: "Wer sieht mehr wie ne Hure aus".
  2. AW: MTV Music Awards: 46 Millionen verfolgen Lady-Gaga-Triumph MTV hat es mal wieder geschafft, wie letztes Jahr, alles nur in 4:3 zu zeigen. Ich hatte mir Hoffnungen gemacht, dass MTV Austria ein 16:9-Bild hat, aber nix wars.
  3. AW: MTV Music Awards: 46 Millionen verfolgen Lady-Gaga-Triumph lady gaga will ich nicht sehn. schon garnicht in HD!
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum