Musikalischer Abend bei Vox

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Ab Mai wird es bei Vox musikalisch. Zuerst treffen sich bei „Sing meinen Song“ wieder deutsche Künstler in Südafrika zum gemeinsamen Songtausch, danach wird ihr Karriereweg beleuchtet und in einem neuen Format bringt Gregor Meyle den Zuschauern deutsche Musikgeschichte näher.

Gestartet wird am 19. Mai um 20.15 Uhr mit der zweiten Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Nachdem die Show im Vorjahr sowohl einen Echo, als auch einen Fernsehpreis abgeräumt hat begrüßt Xavier Naidoo erneut sechs Music-Acts zum Songtausch in Südafrika. Das Tauschprinzip bleibt wie in der ersten Staffel gleich. Pro Folge stehen ein Musiker und seine Hits im Fokus, die ihm von den anderen Künstler in einer neuen Version präsentiert werden. Die Musiker die sich dieser Herausforderung stellen sind Andreas Bourani, Yvonne Caterfield, Christina Stürmer, Daniel Wirtz, Hartmut Engler und Sebastian Krumbiegel gemeinsam mit Tobias Künzel.

Gleich im Anschluss an „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ beleuchtet Jeannine Michaelsen um 21.45 Uhr in der Doku-Reihe „Die Story“ das Privatleben und die Karriere der sieben Music-Acts. Um 22.15 Uhr trifft dann Gregor Meyle deutsche Sänger und Songwriter. In seinem neuen Format „Meylensteine“ fährt er mit seinem VW-Bus zu den Künstlern und verbringt mit ihnen mehrere Tage. Gemeinsam wird dann über Leben und Musik philosophiert und natürlich auch gemeinsam musiziert. [id]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum