„Mysterium Bermudadreieck“: The HISTORY Channel mit TV-Premiere

0
409
Mysterium Bermudadreieck bei The History Channel
Bild: A+E

In der Doku-Reihe „Mysterium Bermudadreieck“ auf The HISTORY Channel begibt sich ein Eliteteam auf eine Expedition zum Bermudadreieck und sucht nach Spuren der dort zahlreich verschollenen Schiffe und Flugzeuge.

Die Experten unternehmen zudem den Versuch, aufgefundene Wracks zu identifizieren. „Mysterium Bermudadreieck“ dokumentiert in einer der sechs etwa einstündigen Episoden ausführlich die spektakuläre Entdeckung des „Challenger“-Trümmerteils und die Entwicklung der Nachforschungen – vom ersten Tauchgang bis zu Besprechungen bei der NASA.

„Challenger“: Die Spur führt ins Bermudadreieck

Im November ging die Nachricht um die Welt: 36 Jahre nach dem tragischen Absturz des Space Shuttles „Challenger“ fanden Taucher während der Dreharbeiten zur HISTORY-Channel-Doku-Reihe „Mysterium Bermudadreieck“ auf dem Meeresboden vor der Küste Floridas ein großes Trümmerteil der Raumfähre, deren Explosion kurz nach dem Start im Januar 1986 rund um den Globus Entsetzen auslöste. Alle sieben Besatzungsmitglieder waren bei dem Unglück ums Leben gekommen.

The HISTORY Channel zeigt die sechs einstündigen Episoden von „Mysterium Bermudadreieck“ ab 22. März immer mittwochs ab 20:15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung; zusätzlich stehen die Folgen nach der Erstausstrahlung über die Plattformpartner des Senders, unter anderem Sky, Telekom, Vodafone, auf Abruf bereit.

Bildquelle:

  • bermuda: A+E

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum