N-TV geht ab Freitag mit Olympia-Frühstück auf Sendung

2
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Neben den Öffentlich-Rechtlichen und den sich rein auf Sport fokussierenden Spartensendern widmet sich ab diesem Freitag (27. Juli) auch der Nachrichtenkanal N-TV den Olympischen Sommerspielen in London. Im „Olympia-Frühstück“ berichtet der Sender mehrmals stündlich von den aktuellen Geschehnissen.

Wie der digitale Spartensender am Montag bekannt gab, werden die beiden Moderatorinnen Birgit von Bentzel und Valeska Homburg im N-TV-„Olympia Frühstück“ über den Vormittag verteilt mehrmals stündlich die aktuellen Tagesergebnisse zusammenfassen, über anstehende Wettkämpfe informieren und Experten wie auch Promis zu Wort kommen lassen. Tägliche Schalten ins deutsche Quartier sowie Interviews mit Sportlern und Trainern sollen dabei einen besonderen Platz einnehmen.

Das erste Mal melden sich die beiden Moderatorinnen jeweils täglich um 7.15 Uhr und werden fortan in einem halbstündigen Takt das Programm des Nachrichtensenders mit ihren Berichten von den Olympischen Sommerspielen in London ergänzen. Um 11.45 Uhr strahlt N-TV den letzten der viertelstündigen Beiträge vom „Olympia Frühstück“ aus. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: N-TV geht ab Freitag mit Olympia-Frühstück auf Sendung Da bleibe ich doch lieber bei ARD und ZDF. Da kommt nicht alle 5 min. Werbung
  2. AW: N-TV geht ab Freitag mit Olympia-Frühstück auf Sendung Bei dem "Nachrichten"sender würde mir das Frühstück aber im Halse stecken bleiben... Danke, aber mein Frühstück möchte ich gerne weiterhin genießen können!
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum