Nach Raab kommt ProSieben mit „Das ProSieben Länderspiel“

3
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach Elton, Joko und Klaas schickt ProSieben im Juni eine weitere Samstagabend-Show ins Rennen, die die von Stefan Raab hinterlassene Lücken schließen soll Kurz vor der Fußball-EM dreht sich dabei alles um das runde Leser.

Seit inzwischen vier Monaten muss ProSieben sein Programm ohne seinen TV-Entertainer Stefan Raab bestreiten, der zum Jahreswechsel seine TV-Schuhe an den Nagel gehängt hatte. Dabei fiel nicht nur die Late-Night-Talkshow „TV total“ weg, auch mit zahlreichen Samstagabend-Shows hatte sich Raab als Zugpferd bewiesen. Eine Lücke, die nun geschlossen werden muss.

An Raab-Nachfolgeformaten hatte ProSieben nun schon einiges im Programm. Erst am vergangenen Samstag suchten Joko und Klaas nach der besten Show der Welt und erzielten damit beträchtliche Quoten. Bei dem großen Völkerball-Event ging es sportlich zur Sache. Und Raabs Dauerpraktikant Elton beförderte ProSieben inzwischen zum Showmaster, kommenden Samstag geht er mit der zweiten Live-Ausgabe an den Start.
 
Nun legt ProSieben nach und wartet am 4. Juni mit einer weiteren Samstagabend-Show auf. Der „TV total Autoball“-Nachfolger wird ins Rennen geschickt. Und weil am 10. Juni die Fußball-EM startet, muss es eine Show sein, die sich um Fußball dreht. Doch um  Tore dreht sich „Das ProSieben Länderspiel“ nicht, stattdessen müssen zwei Mannschaften ihren Umgang mit dem runden Leder beim Fußball-Tennis oder auf dem Billard-Tisch beweisen. Zur Primetime tritt dabei Team Deutschland gegen eine Weltauswahl an. [kw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. sagen wirs mal so, wer viel testet, findet viel Mist, aber manchmal auch was gutes Bisher haben mich die neuen Shows nicht überzeugt, keine hab ich länger als 2 Minuten geschaut. Schlag den Star, da fehlt die Spannung, und der Siegeswille vom Raab. Die Promis wirken irgendwie gelangweilt, kein Vergleich mit dem Rabinator Die sollen einen "normalo" gegen einen Promi spielen lassen, das würde mehr Spannung aufbauen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum