Nach Winterpause: „The Walking Dead“ zurück bei Fox

1
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach den ersten acht Folgen der sechsten Staffel gingen die Helden der Zombieserie in die internationale Winterpause. Mit der Staffel 6B geht es dann im Februar 2016 auf Fox weiter – und das weniger als 24 Stunden nach der US-Premiere.

Die globale TV-Premiere der Staffel 6B nach der Winterpause ist für den 15. Februar 2016 angesetzt. Immer montags um 21.00 Uhr werden die neuen Folgen von „The Walking Dead“ dann auf Fox ausgestrahlt – und das nur 24 Stunden nach der US-Premiere. Dabei kann der Zuschauer wählen, ob er die englische Originalfassung oder die deutsche Synchro genießen möchte.

Das Mid-Season-Finale am gestrigen Montagabend erzielte rund 390.000 Zuschauer. Nun geht die Serie erst einmal in die internationale Winterpause. Bisher verfolgten so viele deutsche Fox-Zuschauer wie noch nie den Kampf der Überlebenden nach der Zombie-Apokalypse: Die ersten acht Folgen der sechsten Staffel erreichten einen neuen Bestwert von insgesamt 1,57 Millionen Zuschauer.  Den bisherigen Episoden-Rekord hält die Ausstrahlung der zweiten Folge mit 430.000 Zuschauern. „The Walking Dead“ konnte damit seine Reichweite gegenüber der starken fünften Staffel sogar noch weiter ausbauen und bleibt die erfolgreichste TV-Serienpremiere im deutschen Pay-TV. [am]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert