Nat Geo Wild mit Sonderprogrammierung zum dritten Geburtstag

1
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Seit mittlerweile drei Jahren widmet sich der Fox-Spartensender Nat Geo Wild allen Fragen rund ums Reich der Tiere und der Natur. Zu seinem dreijährigen Jubiläum wartet Nat Geo Wild am Sonntag (1. Juli) mit einer Best-of-Programmierung auf.

Wie Fox International Channels am Freitag bekannt gab, möchte Nat Geo Wild seinen Zuschauern zum Jubiläum noch einmal seine ganz besonderen Leckerbissel darreichen und zeigt daher am 1. Juli eine Auswahl seiner besten Dokumentationen.

Der Startschuss fällt um 15.15 Uhr, wenn die HD-Produktion „Great Migrations – Das Große Wunder der Tierwanderungen“ einen tiefen Einblick in das Zugverhalten der animalischen Erdenbewohner gewährt. Um 17.45 übernimmt dann Naturschützer und Tierfilmer Casey Anderson, der sich in „Expedition Wild 3“ auf die Spur von wilden Rubtieren begibt.

Zur Primetime taucht Nat Geo Wild dann ab in die Tiefen der Ozeane und dokumentiert in „Jean-Michel Cousteau – Abenteuer Ozean 2“ die Auswirkungen, die Wasserverschmutzung und Überfischung auf die Weltmeere haben. Zum Abschluss zeigt der Fox-Sender einen Beitrag über „Afrikas tödliche Jäger“.

Nat Geo Wild hat sein Programm am 1. Juli 2009 aufgenommen. Ausschlaggebend für den Start eines sich vollkommen auf Tiere und Natur fokussierenden Senders war das große Interesse der Zuschauer an diesen Themen. Das spezielle Interesse an dem Ableger von National Geographic begründet Mirjam Laux, Managing Director von Fox International Channels Germany, damit, dass sich der Sender durch einen „hohen Qualitätsanspruch, Glaubwürdigkeit und emotionale Bildwelten“ auszeichne.

Nat Geo Wild sendet sein Programm derzeit mit einem nativen HD-Anteil von 80 Prozent, der im Laufe des kommenden Jahres aber auf volle 100 Prozent ausgebaut werden soll. Darüber hinaus bietet der digitale Spartensender sein Programm im SD und HD Simulcast sowie die Übertragung im Zweikanalton an. In Deutschland ist Nat Geo Wild ausschließlich für Kunden des Pay-TV-Anbieters Sky zu empfangen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Nat Geo Wild mit Sonderprogrammierung zum dritten Geburtstag Bei einigen Programmen würde ich diesen Anspruch aber nicht unterschreiben! Dennoch gehört der Sender zu meinen bevorzugten TV-Sendern. Hoffentlich spiest Unitymedia ihn in absehbarer Zeit endlich in HD ein. Die Bildqualität der SD-Version ist nicht immer die beste...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum