Nationalmannschaft: Letzter Auftritt vor Winterpause

0
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Jogis Löwen brüllen am Mittwoch Abend zum letzten Mal in diesem Jahr. Gegen Zypern kann die Nationalmannschaft ein äußerst erfolgreiches Jahr 2006 perfekt machen und der EM-Qualifikation einen großen Schritt näher kommen.

Viertes EM-Qualifikationsspiel für die deutsche Fußball- Nationalmannschaft unter Bundestrainer Joachim Löw: Die überzeugende Bilanz von drei Siegen und 18:1-Toren will der WM-Dritte im Auswärtsspiel auf Zypern weiter ausbauen und im letzten Länderspiel 2006 einen erfolgreichen Jahresabschluss schaffen.

Das ZDF überträgt die Partie am Mittwoch, 15. November 2006, live aus dem GSP-Stadion in Nikosia. Anstoß dort ist um 20.00 Uhr. Ab 19.25 Uhr begrüßt Moderator Johannes B. Kerner die ZDF-Zuschauer zur Vorberichterstattung auf diesen sechsten Spieltag der EM- Qualifikation. Ihm zur Seite steht erneut ZDF-Experte Jürgen Klopp. Reporter des Live-Spiels ist Béla Réthy.
 
Die DFB-Auswahl kann mit einem Sieg gegen Zypern die Tabellenführung in der EM-Qualifikationsgruppe D übernehmen. Spitzenreiter Tschechien liegt derzeit mit zehn Punkten aus vier Spielen auf Platz eins. Allerdings hat Zypern als aktueller Tabellenfünfter zuletzt durch ein 5:2 gegen Irland aufhorchen lassen. Grund genug also für das Team von Trainer Löw, konzentriert den nächsten Schritt in Richtung EM zu machen.
 
Die Fußballfans können am Mittwochabend im ZDF auch noch den Blick auf das aktuelle Leistungsvermögen anderer namhafter Fußballnationen richten. Ab 22.55 Uhr zeigt „ZDF Sport extra“ Zusammenfassungen der Freundschaftsspiele Frankreich – Griechenland, Niederlande – England, Schweiz – Brasilien und Italien – Türkei. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert