NBC-Olympiaprogramm: Kritik an zeitversetzter Ausstrahlung

10
17
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der US-amerikanisch Sender NBC verärgert die Olympia-Fans. Während in den USA die meisten Wettkämpfe wegen der Zeitverschiebung am Vormittag oder am frühen Nachmittag laufen, sendet der Veranstalter diese erst zur Primetime als Aufzeichnung.

Wie das US-amerikanische Portal „Techcrunch“ aktuell berichtet, zieht der renommierte US-Sender NBC derzeit massive Kritik von Twitter-Nutzer auf sich. Grund dafür sei die fragwürdige Berichterstattung von den Olympischen Spielen in London. So würde der Sender viele populäre Wettkämpfe erst zeitversetzt zur Primetime ausstrahlen.

Während die Ergebnisse der Wettkämpfe also längst bei Online-Diensten wie Twitter zu lesen sind, bekommen die TV-Zuschauer am Abend viele Wettbewerbe nur als Aufzeichnung zu sehen. Die Kritiker werfen NBC vor, die Wettbewerbe bewusst im zuschauerstärkeren Abendprogramm zu platzieren, um mit der Ausstrahlung mehr Werbegelder zu kassieren, mit denen die Kosten für die teuren Übertragungsrechte besser gedeckt werden sollen. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: NBC-Olympiaprogramm: Kritik an zeitversetzter Ausstrahlung Ist das eigentlich gewinnrächtig oder Imagepflege?
  2. AW: NBC-Olympiaprogramm: Kritik an zeitversetzter Ausstrahlung weil am abend mehr zuschauen auch mehr werbung....ganz klar
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum