NDR: „Hallo Niedersachsen“ ab heute mit neuer Moderatorin

0
3102
© ARD/NDR
© ARD/NDR

Jeden Abend berichtet „Hallo Niedersachsen“ im NDR Fernsehen über das Geschehen in dem Bundesland. Jetzt erhält das Moderatorenteam der Sendung Zuwachs.

Christina von Saß wird ab sofort Arne-Torben Voigts und Jan Starkebaum als Moderatorin unterstützen. Die Journalistin habe laut eigener Aussage bei ihrer Arbeit als Reporterin die unterschiedlichsten Ecken in Niedersachsen kennen- und schätzen gelernt. Kaum ein Bundesland sei so vielfältig, traditionsbewusst und weltoffen.

Seit 2005 arbeitet die gebürtige Mainzerin beim Norddeutschen Rundfunk, wo sie auch ihr Volontariat absolvierte. Von 2013 bis 2015 baute Christina von Saß die Rechercheredaktion im Landesfunkhaus Niedersachsen auf. Als Moderatorin dürfte die 45-Jährige den Zuschauern bereits aus der Sendung „Niedersachsen 18.00“ bekannt sein.

Ihr Moderationsdebüt bei „Hallo Niedersachsen“ gibt Christina von Saß am heutigen 6. April um 19.30 Uhr im NDR.

Bildquelle:

  • NDR-Logo: © ARD/NDR

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum