NDR startet neue Late-Night-Show mit Michel Abdollahi

0
32
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der Nacht von Karfreitag auf Sonnabend sendet der NDR die Pilotfolge für eine neue Late-Night-Show, die vom Deutsch-Iraner Michel Abdollahi moderiert wird.

Der 36-Jährige, der Information mit Unterhaltung verbinden will, orientiert sich an amerikanischen Vorbildern wie Jimmy Kimmel und John Oliver. In der Show soll es einen Stand-up-Teil geben, allerdings ohne aufgeschriebene Autoren-Textchen.

Bekannt geworden ist Michel Abdollahi mit seiner NDR-Reportage „Im Nazidorf“. Dafür war er vor drei Jahren für mehrere Wochen in den verrufenen Ort Jamel gezogen ist.

Der bekennende Moslem mit persischem Aussehen hat in dieser Zeit einen tiefen Einblick in die Dorfgemeinschaft erlangt, ohne seine Gesprächspartner bloßzustellen. Wegen seiner stets höflichen Art – auch in den Begegnungen mit Nazis – gilt er als „Gentleman-Journalist“.

Michel Abdollahis Late-Night-Show „Der deutsche Michel“ läuft in der Nacht von Freitag auf Sonnabend, 31. März, um 0 Uhr, im NDR. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum