NDR-Themenwoche: Die besten Leute im Norden

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – „Die Besten im Norden“ – das sind Sportler oder Musiker, ehrenamtlich Engagierte, Unternehmer oder einfach nur skurrile Typen.

Diese Menschen leisten auf ihre Art etwas Unverwechselbares und geben dem Norden ein ganz eigenes Gesicht. In der Themenwoche „Die Besten im Norden“ stellt das NDR Fernsehen diese Menschen und ihr Wirken in den Mittelpunkt von zahlreichen
Dokumentationen, Reportagen, Hitlisten und Magazinbeiträgen.

Volker Herres, NDR Programmdirektor Fernsehen: „Die Nähe zu den Menschen zeichnet unser Programm aus. Daher ist es nur konsequent, dass das NDR Fernsehen – ‚Das Beste am Norden‘ – jetzt den Besten im Norden eine ganze Themenwoche widmet. Hier kommt zusammen, was schon lange zusammengehört.“
 
Zu den Höhepunkten der Themenwoche zählt am Sonnabend die Sendung „Kurioseste Rekorde des Nordens“ – vom Pfahlsitzen bis zum Weltrekord im Basketball-3-Punkte-Werfen (15.30 Uhr). Zudem sind z. B. „Die 50 größten Norddeutschen“ zu sehen (14.30 Uhr) und „Die klügsten Kinder im Norden“ (21.45 Uhr). Am Sonntag sorgen „Die verrücktesten Spektakel Norddeutschlands“ – wie Aufsitzrasenmäherrennen oder Ehefrauentragen (14.15 Uhr)“ für Aufsehen erregende Unterhaltung.
 
Auch die vier NDR Landesprogramme sind intensiv beteiligt: „Niedersachsen 19.30 das Magazin“, „Nordmagazin“, „Schleswig-Holstein Magazin“ und „Hamburg Journal“ werden Rekorde, Nachwuchstalente oder Spitzen wissenschaftlicher Forschung aus ihrem jeweiligen Bundesland vorstellen, immer um 19.30 Uhr im NDR Fernsehen. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum