Nelson Müller neuer Juror in der zweiten Staffel „MasterChef“

2
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Wer möchte nicht gern ein eigenes Kochbuch, 100.000 Euro und den Titel „MasterChef“ gewinnen? Diese Möglichkeit gibt es wieder in der zweiten Staffel „MasterChef“ auf Sky1.

Anzeige

Ab dem 25. September lässt Sky wieder die Töpfe glühen. Die besten 40 Hobbyköche werden dann wieder schneiden, braten, backen und kochen. Neben dem Neuzugang Nelson Müller werden auch die Juroren der ersten Staffel Ralf Zacherl, Sybille Schönberger und Justin Leone die Leistungen der Köche bewerten.

Zu sehen ist die zweite Staffel immer montags um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 1 sowie auf Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket. Mit „MasterChef“ zeigt Sky1 die weltweit erfolgreichste Koch-Castingshow, sie wird in 58 Ländern gesendet. Die zweite Staffel wird 24 Episoden umfassen. Zu Beginn treten 40 Hobbyköche gegeneinander an. Durch verschiedene Ausscheidungsrunden deziemiert, ziehen 24 Köche in die sogenannte „Master Class“ ein. Dem Sieger winken am Ende neben dem Titel „MasterChef“ auch 100.000 Euro und ein persönliches Kochbuch.

Neujuror Nelson Müller kam als vierjähriger Junge nach Deutschland und wuchs in einer Pflegefamilie in Stuttgart auf. Dort erlernte er auch das Kochhandwerk. Nach Aufenthalten in verschiedenen Sterneküchen erhielt er mit seinem Restaurant „Schote“ in Essen im November 2011 einen Stern vom Guide Michelin. Fernseherfahrungen konnte er unter anderem schon beim ZDF in den Sendungen „Lanz kocht“ und „Die Küchenschlacht“ machen. [jrk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. Sehr ich gar nicht so! Master Chef war für die erste Staffel wirklich eine gute Produktion. Nelson Müller kann ich mir da sehr gut bei vorstellen.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum