Netflix schickt „Narcos“ in die zweite Runde

2
40
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mehr Netflix Originals bei dem Streamingdienst. Auf Netflix startet die zweite Staffel der eigenproduzierten Erfolgsserie „Narcos“ um den kolumbianischen Drogenhändler Pablo Escobar.

Auf Netflix gibt es ab jetzt die zweite Staffel der Serie „Narcos“ zu sehen. Der Streamingdienst stellt die neuen produzierten Folgen des Netflix Originals ab Freitag zum Abruf bereit. In der Serie geht es im die Lebensgeschichte eines kolumbianischen Drogenbosses in den 80e Jahren. Durch die explodierende Nachfrage nach Kokain in den USA war Pablo Escobar zu einem regelrechten Drogenkönig aufgestiegen und hatte beinahe ganz Kolumbien in einen rechtsfreien Raum verwandelt.

In der zweiten Staffel der Serie ist der scheinbar unaufhaltsame Weg von Pablo Escobar allerdings beendet. Der mächtige Drogenbaron muss gleich vor mehreren Verfolgern fliehen. Die kolumbianischen Strafverfolgungsbehörden, die US-amerikanischen Drogenbehörde und seine Feinden im Milieu sind hinter ihm her.

In der Serie spielt Wagner Moura (bekannt aus „Elite Squad“ und „Elysium“) Pablo Escobar, während Boyd Holbrook („Gone Girl“) und Pedro Pascal („Game of Thrones“) die DEA-Agenten Steve Murphy und Javier Peña verkörpern.
 
Die Folgen der ersten Staffel von „Narcos“ stellt Netflix sogar in Ultra HD 4K zum Abruf bereit. [kk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Wieder mal einfach nur Geil diese Serie.Schade das das jetzt vorbei ist.Hab die grad am Stück geguckt die Serie.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum