Neu bei „The Masked Singer“: Zuschauer-Voting via App

0
2554
Anzeige

In der zweiten Staffel können die Zuschauer der Live-Sendung nicht mehr per Telefon, sondern erstmals nur über die neue ProSieben-App abstimmen.

Die zweite Staffel der rätselhaften Musikshow treten wieder zehn maskierte Stars auf und nur Indizien lassen vermuten, wer sich hinter welchem Kostüm versteckt. Wer als erstes die Maske fallen lassen muss, entscheiden die Zuschauer zum ersten Mal während der Live-Show nur über die neue kostenlose ProSieben-App.

Der Star mit den wenigsten Klicks am Ende der Show muss die Maske fallen lassen, die anderen Promis treten in der kommenden Woche wieder auf. Zusätzlich kann in der ProSieben-App jeder Teil der #MaskedSinger-Community werden und ab dem Start der Live-Show mitraten. Die neue Version der ProSieben-App für iOS- und Android-Geräte steht ab Dienstag, 10. März zum kostenlosen Download bereit.

In der ersten Folge der Live-Show „The Masked Singer“ morgen am Dienstag, 10. März um 20.15 Uhr, unterstützt Comedy-Star Carolin Kebekus als Promi-Rate-Gast Ruth Moschner und Rea Garvey im #MaskedSinger-Rateteam live auf ProSieben.

Bildquelle:

  • DF_prosieben_maske: obs/ProSieben/Willi Weber

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum