Neue Abenteuer-Show „The Mole“ mit The BossHoss startet in Sat.1

2
155
obs/SAT.1/Florentin Becker

Wer ist der Verräter? Diese Frage müssen die Teilnehmer und Zuschauer der neuen Sat.1-Show „The Mole – Wem kannst Du trauen?“ ab heute erraten. Es geht dabei um 100.000 Euro.

Zehn Kandidaten, eine Brücke in Argentinien und eine Aufgabe, die alle mental und körperlich an ihre Grenzen bringt. Nur im Team können sie bestehen. Dazu die Gewissheit: Einer spielt ein falsches Spiel. Bereits in der ersten Ausgabe der neuen Sat.1-Abenteuer-Show „The Mole – Wem kannst Du trauen?“ treibt „The Mole“ (dt. Maulwurf) sein Unwesen.

Nur wenn sich alle zehn Kandidaten aus bis zu zwölf Metern Höhe fallen lassen, ist die Aufgabe bestanden, und 5.000 Euro wandern in den Jackpot. Zirkus-Artistin Samara kann nicht schwimmen, Profisportler Martin will erst springen, wenn alle anderen gesprungen sind und Erzieherin Silvia hat Höhenangst. Doch einer der zehn Kandidaten ist nicht ganz ehrlich und versucht, das Team zu untergraben: Sie oder er ist der Maulwurf.

Insgesamt geht es um 100.000 Euro, doch nur wer es ins Finale schafft, hat eine Chance auf den Jackpot. Das Problem: „The Mole“. Am Ende jeder Folge müssen die Kandidaten 20 Fragen über den Verräter beantworten. Und wer am wenigsten richtig beantwortet, muss die Show verlassen. „The Mole – Wem kannst Du trauen?“ wird moderiert von den The BossHoss-Sängern Alec Völkel und Sascha Vollmer.

„The Mole – Wem kannst Du trauen?“ ab heute immer mittwochs um 20.15 Uhr in Sat.1 und auf Joyn.

Bildquelle:

  • themole: obs/SAT.1/Florentin Becker

2 Kommentare im Forum

  1. Einfach nur langweilig. Survivor 2.0 auf dem Festland. Schade. Aber fast wie immer: umso größer die Ankündigung wie super es wird und dann die große Enttäuschung.
  2. Das war vor 20 Jahren mit Michael Stich als Moderator öde und wird jetzt mit dem englischen Titel und 2 Cowboy-Wannabes nicht besser.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum