Neue Anwaltskomödie bringt Frauenpower in die ARD

0
64
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der neuen ARD-Serie „Recht oder Gerechtigkeit“ gehen Martina Ebm und Maria Happel auf Konfrontationskurs. Die Schauspielerin stehen dafür ab sofort in der Steiermark vor der Kamera.

Anzeige

Martina Ebm, die aus der österreichischen Serie „Vorstadtweiber“ bekannt ist, soll schon bald an der Seite von Burgschauspielerin Maria Happel zu sehen sein. Das gab der TV-Sender ARD am Montag, dem 25. September, bekannt. Der Startschuss der Dreharbeiten für die ARD-Anwaltsserie ist bereits gefallen. 

In der Komödie werden die beiden Frauen als Rechtsvertreterinnen zu sehen sein. Als jeweils gegnerische Anwältin begegnen sich die beiden vor Gericht. Bevor es auf die Mattscheibe geht, stehen Ebm und Happel noch bis zum 20. Oktober in der Steiermark vor der Kamera. Martina Ebm spielt die Therese, die nichts unversucht lässt, ihrem Klienten zum Recht zu verhelfen. Paula (Maria Happel) will vor allem das Vermögen und Ansehen der adeligen Familie ihres Mannes retten.
 
In weiteren Rollen spielen Johannes Krisch, Krista Stadler, Robert Finster, Enzo Gaier, Maddalena Hirschal, Wolfram Berger und Nicole Beutler. Regie führt Michael Rowitz nach einem Drehbuch von Konstanze Breitebner. [PMa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum