Neue Folge von „Make Love“- „Liebe allein oder zu zweit?“

0
37
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der dritten Folge von „Make Love“ im MDR beschäftigt sich die Paartherapeutin Ann-Marlene Henning mit der Suche nach der oder dem Richtigen.

Am heutigen Sonntag um 22.20 Uhr zeigt derMDR die neueste Folge seines Überraschungserfolgs „Make Love“ und beschäftigt sich mit der Frage „Liebe allein oder zu zweit?“. Die Sexualexpertin und Neuropsychologin Ann-Marlene Henning  begibt sich in der neuen Folge mit einen Singlemann und einerSinglefrau auf eine Art „Suchoptimierung“ mit Fragen wie „Wer bin icheigentlich“, „Wen suche ich?“ und „Wie zeige ich mich anderen?“.

Die zwei Singles versuchen dabei Antworten zu finden und sind oft überrascht, was sie über sich selbst erfahren. Denn „Sich bewusst vor Augen führen, ‚Was ist mir wichtig?‘, ist der erste Schritt auf den richtigen Partner zu“, so die Neuropsychologin.
 
Laut Umfragen leben in Deutschland immerhin schon 11 Millionen Singles mit steigender Tendenz. Dem will die Sendung ein Stück weit entgegen wirken. Das SWR Fernsehen zeigt die Wiederholung der 3. Folge am 20. November um 22.15 Uhr. Bis 2014 sind in der MDR-Mediathek die Sendungen jeweils von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr (aus Gründen des Jugendschutzes) zu sehen. [sho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum